Linkverzeichnis

Landwirtschaft

Beschreibung: Da mehr als die Hälfte der Verkaufserlöse der deutschen Landwirtschaft auf tierische Produkte entfällt, stellt die Ausbreitung des Veganismus eine Herausforderung für die deutsche Landwirtschaft dar.
Internet: uni-kassel.de
Beschreibung: Das "Bio"-Siegel ist eines der bekanntesten Qualitätssiegel für Lebensmittel. Die Bio-Richtlinien werden von den sogenannten Öko-Kontrollstellen regelmäßig kontrolliert - und sind gesetzlich verankert. Lebensmittel aus biologischem Anbau gelten als gesünder, ökologischer und auch die Tierhaltung wird immer wieder als "artgerechter" bezeichnet. In dieser Themengruppe möchten wir das Thema "Bio-Landwirtschaft" genauer beleuchten. Wir zeigen Vorteile der Bio-Landwirtschaft und der Lebensmittel, die daraus entstehen, beleuchten auch Kritikpunkte, behandeln Aspekte der bio-veganen Ernährung und vieles mehr.
Internet: vegpool.de
Beschreibung: Wir von ARIWA glauben, dass wir den anhaltenden Vegan-Boom nutzen müssen, um den Ansatz der bio-veganen Landwirtschaft in Theorie und Praxis zu verbreiten und einen grundlegenden Systemwandel in der L
Internet: ariwa.org
Beschreibung: Ist eine Landwirtschaft ohne Tiere überhaupt realisierbar? Wir fassen zentrale Informationen zum bio-veganen Landbau zusammen.
Beschreibung: Auf dieser Seite findet ihr die Bio-veganen Anbau-Richtlinien, Film- und Lesetipps sowie Abschlussarbeiten zum bio-veganen Landbau.
Internet: biovegan.org
Beschreibung: Diesmal ein einführender Artikel zu bio-veganem Landbau aus der Tierbefreiung Nr. 82. Kein unwichtiges Thema, denn natürlich wäre es sehr wünschenswert, wenn die Herstellung von Gemüse und Obst auch v
Beschreibung: Biologisch-vegane Landwirtschaft (auch Bio-vegane Landwirtschaft) verbindet die Prinzipien der Ökologischen Landwirtschaft mit den Idealen des Veganismus.
Internet: wikipedia.org
Beschreibung: Als Tierrechtsorganisation verfolgen wir das Ziel einer Landwirtschaft, die ohne die (Aus)Nutzung von Tieren auskommt.
Internet: tierrechte.de
Beschreibung: Für viele Veganer ist der Einkauf von Obst und Gemüse im Bio- oder Hofladen um die Ecke wöchentliche Routine. Dabei orientieren sie sich an Prüfsiegeln wie Naturland oder Demeter, die für ökologische Landwirtschaft, den Verzicht auf Gentechnik und synthetische Pflanzenschutzmittel stehen. Doch auch in der biologischen Landwirtschaft werden Nutztiere gehalten und tierische Düngemittel verarbeitet.
Beschreibung: Biovegane Landwirte vermeiden aus einer ethischen Überzeugung heraus jegliche Zufuhr tierischer Bestandteile in den Betriebsablauf und streben eine völlige Entkopplung vom Sektor der so genannten „tierischen Produktion“ an. Der VEBU hat eine Liste mit viehlosen und bioveganen Betrieben zusammengestellt.
Internet: vebu.de